Skip to main content

Vegane Tomaten-Quiche Rezept

Vegane Tomaten-Quiche

Die Vegane Tomaten-Quiche ist nicht nur für Veganer eine leckere Mahlzeit. Für die Zubereitung wird zuerst der Quiche-Teig zubereitet. Hierzu werden 330 Gramm Vollkorn-Weizenmehl, 150 Gramm vegane Margarine und 80 ml Wasser in eine Rührschüssel gegeben. Etwa einen halben Teelöffel Meersalz hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Nun den glatten Teig mit einem Küchentuch abdecken und etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

In der Zwischenzeit den Quiche-Belag zubereiten. Hierfür 400 Gramm Cherrytomaten, in einem Sieb, waschen. Nun die Tomaten trocken tupfen und in zwei Hälften schneiden. Jetzt die frischen Kräuter vorbereiten. Jeweils ein Drittel Bund Oregano, Thymian, Schnittlauch und Basilikum waschen, abtropfen und fein hacken.

Anschließend die Tofu-Creme zubereiten. Hierzu 400 Gramm Seidentofu in ein hohes Mix-Gefäß geben. 2 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Speisestärke hinzufügen. Den Tofu mit einem Teelöffel Kurkuma, Salz, einer Prise Muskatnuss und Pfeffer würzen. Nun alles zu einer feinen Creme pürieren.

Tipp: Besonders schmackhaft wird die Tofu-Creme, wenn man frisch gemahlenen Muskat und frischen Pfeffer aus der Gewürzmühle verwendet.

Nach etwa einer halben Stunde kann der Quiche-Teig weiter verarbeitet werden. Zuerst eine Quiche-Form mit Backpapier auslegen. Das Papier passend schneiden und wieder aus der Form nehmen. Dann den Teig auf dem Backpapier ausrollen. So erhält man gleich die richtige Teiggröße. Nun den Teig und Backpapier in die Quiche-Form geben. Auch der Rand sollte von dem Teig umgeben sein.
Jetzt den Teig belegen. Zuerst die Tofu-Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Damit die Quiche vom Tomatenwasser nicht durchweicht, werden nun die halbierten Cherrytomaten mit der Hautseite nach unten auf der Tofu-Creme verteilt.

Jetzt kann die vegane Tomaten-Quiche gebacken werden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Quiche etwa 20 Minuten backen. Dann die Hitze auf 180 Grad reduzieren und die Quiche weitere 15 Minuten backen.

Guten Appetit!

Vegane Tomaten-Quiche

Vegane Tomaten-Quiche ©iStockphoto/martinturzak

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten
Für den Teig:
330 g Weizenmehl
150 g Margarine, vegane
80 ml Wasser
1/2 TL Meersalz

Für die Füllung:
400 g Tofu
400 g Cherrytomaten
2 EL Olivenöl
2 EL Speisestärke
1 TL Meersalz
1 TL Kurkuma
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 TL Thymian, frisch
1 TL Oregano, frisch
1 EL Schnittlauch, frisch
3 EL Basilikum, frisch

Vegane Tomaten-Quiche Rezept von Vegetarische-Kochrezepte.de, 2013-08-09