Skip to main content

Vegane Falafel Rezept

Vegane Falafel
Vegane Falafel

Vegane Falafel @iStockphoto/Nataly Hanin

Vegane Falafel schmecken kalt und warm, im Fladenbrot oder auch einfach so. Noch dazu ist es schnell und einfach zu machen.

Zubereitung von Vegane Falafel

Die getrockneten Kichererbsen werden einen Tag vorher in eine Schale gegeben und mit Wasser aufgefüllt. Die Kichererbsen lässt man 12 Stunden, also am besten über Nacht einweichen.

Am nächsten Tag schält man zuerst die Zwiebeln und schneidet sie in mittelgroße Stücke. Der Bund Petersilie wird gewaschen und trocken geschüttelt. Danach trennt man die Petersilienblätter vom Stiel.

Nun dreht man die eingeweichten Kichererbsen durch den Fleischwolf. Auch die geschälten Knoblauchzehen, die Zwiebeln und die Petersilie verarbeitet man mit dem Fleischwolf.

Jetzt rührt man alle Zutaten mit einem Löffel um und gibt dann das Backpulver, das Mehl und die Gewürze (Salz, Gewürzmischung Baharat/ Siebengewürz, frische oder getrocknete Pfefferminze) je nach Belieben dazu. Nach wiederholtem Verrühren gibt man auch das Wasser hinzu. Nun rührt man den Teig wieder um und lässt ihn fünf Minuten ruhen.

Währenddessen füllt man einen Topf bis über die Hälfte mit Sonnenblumenöl und lässt ihn erhitzen. Ob die optimale Temperatur erreicht wurde, testet man, indem man schon etwas von dem Falafelteig frittiert. Steigt der Teig auf und blubbert das Öl drum herum, ist die Temperatur passend.

Mit einem Falafel-Löffel gibt man nun vorsichtig und Stück für Stück den Falafelteig in das Öl. Wenn die Falafelkugeln braun sind, nimmt man sie heraus und legt sie am besten auf einen mit einer Serviette ausgelegten Teller.

Die Falfelbällchen serviert man mit Tomaten, Petersilie, Peperoni, Salat, eingelegten Stoppelrüben und Tahini.

Tipp
Man kann die Kichererbsen eingeweicht und gekocht in kleinen Portionen einfrieren. Dann kann man diese köstlichen Falafel auch spontan machen.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
1 kg Kichererbsen, getrocknete
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
¼ Bund Petersilie
2 EL, gehäuft Mehl
1 Pck. Backpulver
n. B. Salz
1 Prise Gewürzmischung (Siebengewürz / Baharat)
etwas Pfefferminze, frisch oder getrocknete
¼ Liter Wasser
½ Liter Sonnenblumenöl, zum Frittieren

Top Artikel in Vegane Gemüserezepte