Skip to main content

Tabouleh Salat Rezept

Tabouleh Salat

Zuerst den Bulgur mit etwa einem halben Liter heißem Salzwasser oder einer kräftigen Gemüsebrühe übergießen und danach etwa 20 Minuten abkühlen lassen.


In der Zwischenzeit die Tomaten sowie die Salatgurke waschen, entkernen und würfeln. Wenn gewünscht, kann die Salatgurke vor dem Zerkleinern geschält werden. Im nächsten Schritt die Chili halbieren, deren Kerne entfernen und die Schote in feine Streifen schneiden. Anschließend die Frühlingszwiebeln waschen und danach in Ringe schneiden. Abgewaschene Petersilie und Minze abtrocknen lassen und danach – wenn möglich mit einem Wiegemesser – in ganz feine Stücke schneiden.

Danach teilen Sie die Limette in zwei Stücke und pressen diese aus. Den Saft verrühren Sie dann mit dem Olivenöl in einer kleinen Schüssel und geben Salz und Pfeffer hinzu. Sollten Sie keine Limette zur Hand haben, können Sie auch eine Zitrone verwenden.


Sollte beim Bulgur noch etwas Wasser vorhanden sein, gießen Sie dieses ab und lockern die verbliebene Masse etwas auf, um dadurch Klumpen zu verhindern.


Vermengen Sie den Bulgur nun mit den Chilischeiben, den Tomaten- und Gurkenwürfeln, den Zwiebelringen, der Minze und der Petersilie. Über die Mischung geben Sie nun die Limette-Öl-Marinade und lassen den Salat einige Stunden lang, bestenfalls sogar über Nacht, an einem kühlen Ort durchziehen.

Den Salat können Sie sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht servieren. Haben Sie Letzteres vorgesehen, besteht beispielsweise die Möglichkeit, ihn in ein großes Salatblatt zu wickeln.

Anstelle des Bulgur können Sie übrigens auch Couscous verwenden. Diesen müssen Sie dann nicht aufweichen, sondern ihn solange ziehen lassen, bis er eine sämige Konsistenz aufweist. Um den Geschmack noch etwas abzurunden, können Sie auch Kreuzkümmel oder Koriander hinzugeben. Wenn gewünscht, kann der Tabouleh Salat auch um einige Paprikastücke ergänzt werden.

Tabouleh Salat

Tabouleh Salat ©iStockphoto/PaulCowan

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten
200 g Bulgur
3 Bund Petersilie, glatte
1 Bund Minze
6 Tomaten
1 Salatgurke
3 Frühlingszwiebeln
1 Limette, den Saft
1 kleine Chilischote
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen

Top Artikel in Vegane Salaterezepte