Skip to main content

Vegane Crème Caramel

Vegane Crème Caramel

Dieser französische Klassiker basiert im Original auf Sahne, Milch und Eiern. Unsere vegane Version wird alternativ mit pflanzlicher Sahne und einem veganen Milchdrink zubereitet. Zum Binden wird die Vanillemasse mit Stärke verrührt, sodass die Crème Caramel auch ohne Eier im heißen Ofen ausreichend stockt. Dafür wird die rohe Crème auf die Karamellschicht in ofenfeste Förmchen gefüllt und in eine Auflaufform gestellt, die mit kochendem Wasser befüllt wird. Vor dem Stürzen ist es für eine ausreichend stabile Konsistenz wichtig, dass die Crème Caramel im Kühlschrank angezogen bzw. fest geworden ist. Das gekühlte Dessert vor dem Servieren ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen und nach persönlicher Vorliebe mit frischen Beeren, Minze und Co. garnieren.

Zubereitung

Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Zucker zusammen mit dem Orangensaft in einem kleinen Topf 3 bis 4 Minuten schmelzen und karamellisieren lassen. Den Orangen-Karamell anschließend auf zwei ofenfeste Schälchen verteilen. Für die Vanillecreme die Vanilleschote längs halbieren und auskratzen. Das Vanillemark mit den restlichen Zutaten – mithilfe eines Schneebesens – verrühren und auf dem Karamell verteilen.

Sobald der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat, die Crème Caramel in eine Auflaufform stellen und diese mit kochendem Wasser so weit befüllen, dass die Schälchen knapp bis zur Hälfte bedeckt sind. Die vegane Crème Caramel ca. 30 Minuten im Ofen backen bzw. stocken, anschließend ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden – oder über Nacht – in den Kühlschrank stellen. Die gekühlte Crème Caramel direkt aus den Förmchen löffeln oder zum Stürzen den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen und über Kopf auf einen Dessertteller gleiten lassen.

Tipps: Die Mandelmilch kann auch durch einen anderen Pflanzendrink – beispielsweise Sojamilch – ausgetauscht werden. Die rein pflanzliche Crème Caramel auf einem Fruchtspiegel – beispielsweise aus pürierten Beeren – servieren und mit frischer Minze oder Zitronenmelisse garnieren.

Vegane Crème Caramel

Vegane Crème Caramel ©Beke Enderstein

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 10 Minuten plus 30 Minuten Backzeit

Zutaten
60 g brauner Zucker
5 EL Orangensaft
1 Vanilleschote
100 ml ungesüßte Mandelmilch
100 ml pflanzliche Sahne
25 g Stärke
3 bis 4 EL Puderzucker