Skip to main content

Veganer Chai

Veganer Chai

In den Großstädten boomt Chai Latte, der in verschiedenen Variationen erhältlich ist. Je nach Wunsch kann der würzige Schwarztee mit herkömmlicher Milch, Sojamilch oder einem anderen pflanzlichen Drink zubereitet werden. Dieser vegane Rezept-Vorschlag wird mit Mandelmilch und Mandelsahne zubereitetet, die besonders gut mit den charakteristischen Gewürzen wie Kardamom, Zimt, Nelken und Co. harmonieren. Für die liebliche Note sorgt zudem echtes Vanillemark. Wenn es mal schneller gehen soll, können die Gewürze auch durch einen fertigen Yogitee-Beutel ersetzt werden.

Zubereitung:

Die Pfefferkörner und die Kardamom-Kapseln grob mörsern und in einen kleinen Topf geben. Die Sternanis, die Zimtstange und die Nelken zugeben und die Gewürze ca. 1 Minute auf hoher Stufe rösten. Mit der Mandelmilch und 100 ml Mandelsahne ablöschen, das Ingwerstück zugeben und aufkochen lassen.

Die Gewürze abgedeckt ca. 10 bis 15 Minuten in der Mandelsahne auf der Herdplatte ziehen lassen. Anschließend nochmals aufkochen lassen, den schwarzen Tee zugeben und 5 Minuten ziehen lassen.

Den Tee über einem Sieb abseihen, – nach persönlichem Empfinden – mit dem Agavendicksaft verfeinern und auf zwei hitzebeständige Gläser verteilen Die restliche Mandelsahne in einem Standmixer oder mithilfe eines Milchaufschäumers aufschäumen und auf dem Chai verteilen.

Tipps:

Im Sommer kann der Chai auch gekühlt mit Eiswürfeln ‚on the rocks‘ und Strohhalm serviert werden. Zusätzlich mit etwas Kakao oder Zimt bestäuben. Wer es milder bevorzugt, kann die Gewürze entsprechend niedriger dosieren.

Veganer Chai

Veganer Chai ©Beke Enderstein

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten
5 Pfefferkörner
3 Kardamom-Kapseln
3 Sternanis
1 kleine Zimtstange
4 Nelken
150 ml Mandelmilch
150 ml Mandelsahne
1 kleines Stück Ingwer
Mark von 1/3 Vanilleschote
3 TL Schwarztee
etwas Agavendicksaft