Skip to main content

Vegane Frikandeln Rezept

Vegane holländische Frikandeln

Das Sojagranulat muss portionsweise mit einem Mörser zerkleinert werden, bis es die Konsistenz von Pulver oder Grieß erhält. Anschließend wird das erhaltene Pulver mit ungefähr einem halben Liter kochend heißem Wasser übergossen. Wichtig ist nun, dass das Ganze ca. zehn Minuten quellen kann. Nachdem ein Küchensieb mit Küchenkrepp ausgelegt wurde, kann nun die Melange aus Wasser und Granulat vorsichtig hineingegossen werden. Danach gilt es, zu warten und die Mischung abtropfen zu lassen.

Im Anschluss daran kann das gequollene Granulat in eine Schüssel gegeben und nach persönlichem Geschmack gewürzt werden. Hierzu eignet sich Pfeffer, Majoran, Paprika oder Senf besonders gut. Nachdem die gewünschten Zutaten hinzugefügt wurden, muss die Masse gut verrührt werden. Der Kümmel und das Salz müssen nun fein gemörsert und ungefähr 1 TL dieser Mischung sollte zum Teig der Frikandeln gegeben werden. Im Anschluss daran wird das Glutenmehl über den Teig gestreut, Öl untergeknetet und das Mehl hinzugefügt. Dieser Arbeitsvorgang sollte relativ zügig von der Hand gehen und die Zutaten schnell eingearbeitet werden. Wenn dies erledigt ist, kann man aus dem Teig vier Frikandeln rollen und diese in Alufolie eindrehen. Die Frikandeln kommen nun in die „heiße Phase“ – sie werden bei 200°C ungefähr 45 min. bis hin zu einer Stunde gegart. Hier ist wichtig, dass der Backfortschritt immer wieder kontrolliert wird. Wenn die Frikandeln fertig sind, kann die Alufolie abgezogen werden. Da diese jedoch noch heiß sein kann, sollte man bei diesem Arbeitsschritt vorsichtig sein und darauf achten, dass die Frikandel-Rollen nicht zerbrechen.

Zu guter Letzt können die abgekühlten Frikandeln gebraten und wahlweise mit Mayonnaise, Ketchup oder auch mit zerkleinerten Zwiebeln garniert und verfeinert werden. Hier entscheidet wieder der eigene Geschmack, der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Fertig ist das leckere und gesunde vegane Gericht „Frikandeln“, das nicht nur die Herzen von tierleidfreien Gourmets höher schlagen lässt. Guten Appetit!

Vegane Frikandeln

Vegane Frikandeln ©iStockphoto/Olivier Lantzendörffer

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten
80g Sojagranulat
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
1 TL gemörserter Majoran
1 TL Salz
1 TL Kümmel
1 TL Senf
1 TL Parika edelsüß
5 TL Glutenmehl
4 TL Öl
2 TL Mehl

Vegane Frikandeln Rezept von Vegetarische-Kochrezepte.de, 2014-06-24


Top Artikel in Fleischersatz Rezepte