Skip to main content

Gebackene Rote Beete mit Apfel-Carpaccio

Gebackene Rote Beete mit Apfel-Carpaccio

Dieser winterliche Rezept-Vorschlag eignet sich ideal als rein pflanzliche Vorspeise und punktet mit einer Extraportion an farbenfrohem Gemüse, Salat und Apfel. Diesbezüglich gelten Pflanzenfarbstoffe, die zur Kategorie der sekundären Pflanzenstoffe gehören, als besonders effizient in puncto antioxidativem Potential. Die Rote Beete liefert darüber hinaus pflanzliches Eisen und entwickelt beim Backen im Ofen leicht süßliche bzw. liebliche Nuancen, die durch die fruchtige Marinade intensiviert werden. Dazu wird ein Apfel-Carpaccio auf buntem Salat und ein Schnittlauch-Dip auf Basis von proteinreichem Soja-Joghurt serviert, welcher essentielle Aminosäuren liefert.

Zubereitung Gebackene Rote Beete:

Den Backofen auf 200° C Umluft (220° C Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die rote Beete abspülen, mithilfe eines Sparschälers schälen, in feine Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Für die Marinade die Zitrone abspülen, die Zitronenschale abreiben und den Zitronensaft auspressen. Den Zitronensaft mit der Zitronenschale vermischen und in Abhängigkeit der Zitronensaftmenge den Agavendicksaft unterrühren. Die Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Die rote Zwiebel ebenfalls schälen, klein würfeln und zusammen mit den Knoblauchwürfeln zur Marinade geben.

Die Zitronen-Marinade mit 3 EL Olivenöl, 1 großzügigen Prise Salz und 1/3 TL Chiliflocken verfeinern, über die Rote Beete-Scheiben verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.

Währenddessen für den Dip das Bund Schnittlauch abspülen, in feine Röllchen schneiden, mit dem Soja-Joghurt und dem restlichen Olivenöl verrühren und mit je 1 Prise Salz und Chiliflocken verfeinern.

Den bunten Salat-Mix abspülen und auf zwei Tellern verteilen. Den kleinen Apfel ebenfalls abspülen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in sehr feine Scheiben schneiden und die Apfelscheiben auf dem Salatbett verteilen.

Die kleine Orange auspressen (beachte Tipp) und den Orangensaft über dem Salat und den Apfelscheiben verteilen. Dazu die gebackenen Rote Beete Scheiben und den Schnittlauch-Dip servieren.

Tipp:

Den Orangensaft für den Salat auf Wunsch zusätzlich mit etwas Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Walnussöl verfeinern.

Gebackene Rote Beete mit Apfel-Carpaccio

Gebackene Rote Beete mit Apfel-Carpaccio ©Beke Enderstein

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten
500 g kleine rote Beeten
1 unbehandelte Zitrone
1 bis 2 EL Agavendicksaft
1 Knoblauchzehe
1 kleine, rote Zwiebel
3,5 EL Olivenöl
2 Prisen Salz
1/3 TL & 1 Prise Chiliflocken
1 kleines Bund Schittlauch
200 g Soja-Joghurt
100 g bunter Salat-Mix
1 kleiner, säuerlicher Apfel
1 kleine Orange

Gebackene Rote Beete mit Apfel-Carpaccio von Beke Enderstein, 2015-11-22


Top Artikel in Vegane Gemüserezepte